Alles über das Grundbuch
Exkursion um Bezirksgericht Murau

Was steht im Grundbuch und warum?

Alles über das Grundbuch erfuhren die Schülerinnen und Schüler der zweiten Fachschule für Sozialberufe Murau bei einer interessanten Exkursion. Gemeinsam mit ihrer Lehrerin MMag. Barbara Kogler besuchten sie das Bezirksgericht Murau.

Die Rechtspflegerin Frau Stojanosky und die Sachbearbeiterin Frau Schabernig zeigten, wie diese elektronische Datenbank funktioniert. Sie erklärten auch, was eine Abfrage kostet, was man aus dem Grundbuch ablesen könne und wie wichtig es sei, seine Rechte eintragen zu lassen.

Das Grundbuch ist ein von den Bezirksgerichten geführtes öffentliches Verzeichnis, in das Grundstücke und die an ihnen bestehenden Rechte eingetragen werden. Und deshalb ist es auch besonders wichtig, vor dem Kauf eines Grundstückes zu schauen, ob die Liegenschaft lastenfrei ist oder Dienstbarkeiten bestehen.